DOWNLOAD
TEncoder
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten TEncoder Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win XP/Vista/Win 7/Win 8
Dateigröße:
24,7 MB
Aktualisiert:
23.04.2014

TEncoder Testbericht

Jennifer Grossmann von Jennifer Grossmann
Multiencoder der Extraklasse.

Funktionen

Mutlimediadateiformate gibt es viele. Neben verschiedenen Enkodierungsmöglichkeiten und diversen Containerformaten haben sich auch die Hersteller auf bestimmte Formate, die von ihren Geräten unterstützt werden, festgelegt. So passiert es nicht selten, dass Sie zum Beispiel eine Videodatei haben, die Ihr Smartphone leider nicht abspielen kann. Die Open-Source-Software TEncoder bringt die Lösung und konvertiert Ihre Audio- und Videodateien in das gewünschte Format.

Neben der manuellen Auswahl der Codecs und Dateiformate bietet TEncoder ca. 840 voreingestellte Profile für die unterschiedlichsten Geräte angefangen bei iPhone, iPod über Nokia bis hin zu Samsung-Geräten. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, eigene neue Profile anzulegen. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie regelmäßig mehrere Videodateien in dasselbe Format bringen wollen. Des Weiteren extrahiert TEncoder die Audio- oder Videospuren aus den gewünschten Dateien. Unterstützt wird die simultane Konvertierung von bis zu acht Dateien. Dabei nutzt TEncoder die folgenden Tools und Komponenten für die Konvertierung: FFMpeg, MEncoder/Mplayer, MediaInfo, AlphaControls und JVCL.

TEncoder wirkt durchdesignt und durchdacht: das Interface ist selbsterklärend und der Look kann durch verschiedene Skins angepasst werden. Neben dem Startbildschirm, in dem Sie alle Konvertierungseinstellungen festlegen, öffnet sich nach dem Start ein Dialog, mit dem Sie den Fortschritt aller Konvertierungsprozesse verfolgen können. Bei den 840 Profilen findet man sich allerdings nicht so schnell zurecht und falls Sie nicht wissen, mit welchen Einstellungen Sie konvertieren sollen oder wollen, ist TEncoder nicht das Richtige. Konvertierung in die gängigen Formate auch ohne Vorkenntnisse ermöglicht der Any Video Converter oder auch der 4Free Video Converter und der Freemake Video Converter.
Fazit: Für Nutzer, die wissen, was Sie wollen.

Pro

Contra

  • Ungeeignet für Einsteiger
  •  

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]